bücher für alle!

Stellen Sie sich vor, Sie hätten als Kind nie ein Buch gelesen oder eine Geschichte gehört. Erinnern Sie sich, wie Sie durch Geschichten in andere Welten eintauchen konnten, wie Sie dort erstaunliche Dinge entdeckten und in jedem Kapitel ein neues Abenteuer auf Sie wartete?

Diese Erfahrungen sind absolut entscheidend für die gesunde Entwicklung eines jungen Lebens. Geschichten fördern die Sprachentwicklung, regen die Fantasie an, stillen die kindliche Neugier und schulen das Sozialverhalten. 

Unsere Bibliotheken stellen nicht nur Bücher, Spiele und diverses Lernmaterial zur Verfügung, sondern fungieren auch als sicheren Rückzugsort, an dem Kinder ungestört Kontakte knüpfen, spielen, lernen und lesen können. In Kambodscha sind solche Orte eine Seltenheit.

Unsere Bibliotheken werden von bezahlten Mitarbeitern geführt, die die Kinder sehr proaktiv dazu anregen, sich tatsächlich hinzusetzen und zu lesen, die Geschichten vorlesen, bei den Hausaufgaben helfen und Aktivitäten organisieren, stets mit dem Ziel so viele Kinder wie möglich in die Bibliotheken zu locken. Denn Bildung ist der einzige Weg für Kinder aus sozial schwachen Familien zu einem besseren und selbstbestimmten Leben.

Unser Budget erlaubte es uns bisher, zwei Bibliotheken zu bauen und gut auszustatten, aber auch der Unterhalt kostet Geld. Das Buch- und Spielsortiment wird ständig erweitert, hinzu kommen Personalkosten (inklusive Weiterbildungen), Kosten für Workshops, Sonderveranstaltungen und Gebäudeunterhalt - das alles summiert sich.

Diese Bibliotheken leisten so viel für diese unterprivilegierten Kinder, dass wir alles daransetzten, um auf dem bislang erfolgreich eingeschlagenen Weg weiter machen zu können und, falls es das Budget erlaubt, in Zukunft noch mehr Bibliotheken zu bauen!

Dazu brauchen wir Ihre Unterstützung,

denn ohne Sie können wir die großartige Arbeit,
die unsere Bibliotheken leisten, nicht fortsetzen!

bibliothek der countryside class, battambang

Battambang ist eine Stadt im Westen Kambodschas. Es gibt hier viele staatliche Schulen, aber trotzdem haben immer noch eine beträchtliche Anzahl der Kinder keinen Zugang zu angemessener Bildung. Seed unterstützt eine kleine, privat geführte Englischschule namens Countryside Class (mehr Informationen zu diesem Projekt finden Sie auf dieser Webseite). Die Kinder profitieren hier kostenlos von einem guten Angebot an ergänzender Schulbildung. 


Um die Lese- und Lernfreude zu wecken, wurde die Schule durch eine Bibliothek ergänzt. Denn: Wer nicht richtig lesen kann, hat schlechte Chancen, einen Weg aus der Armut zu finden. Doch die Bibliothek der Countryside Class offeriert mehr als nur Bücher. Sie ist ein wichtiger Treffpunkt für die Kinder der Umgebung. Sie können hier nicht nur spannende Geschichten hören, sondern auch lesen, spielen, Hausaufgaben machen, selber Geschichten schreiben und vieles mehr. 

1/11

Da nicht im Curriculum der öffentlichen Schulen enthalten, bietet die Bibliothek auch kreative Aktivitäten an. Die Kinder werden durch die Förderung von Phantasie und Gestaltungskraft ermutigt, sich selbst zu entdecken und ihr volles Potenzial auszuschöpfen. Mit der Teilnahme an diesen kreativen Aktivitäten erlangen die Kinder nicht-akademische Vorteile, wie erhöhtes Selbstwertgefühl, ästhetisches Bewusstsein und die Fähigkeit ihre Emotionen besser auszudrücken.

1/15
bibliothek der primarschule in bech khlok

Anfang 2017, während der zweiten Bauphase der Schul-anlage, wurde in Bech Khlok auch eine Bibliothek gebaut und eingerichtet. Bibliotheken gibt es in kambodscha-nischen Primarschulen kaum und noch weniger in Schulen abgelegener Siedlungen. Bei der Eröffnung der kleinen Schulanlage wurde deshalb die Bibliothek von Vertretern des kambodschanischen Bildungsministeriums besonders gebührend erwähnt und gelobt.

 

Mit der Bibliothek möchten wir die Lese- und Lernfreude wecken. Doch auch diese Bibliothek, ebenso wie die Bibliothek an der Countryside Class, offeriert mehr als nur Bücher und Spiele. Sie ist ein wichtiger Treffpunkt für die Kinder von Bech Khlok, eine kleine Oase wo sie sich zurückziehen und den oft sehr harten Alltag für kurze Zeit vergessen können. Sie ist ein Ort, wo sie einfach nur Kind sein dürfen, voller Lebenslust und Wissbegierde. 

Damit diese Bibliothek optimal genutzt werden kann, wird ab 2018 ein kambodschanischer Projektleiter für Seed arbeiten. Er wird sich unter anderem verstärkt der Förderung der Lesekompetenzen widmen, sowie kreative Aktivitäten in der Bibliothek fördern. 

Falls das Interesse gross genug ist, werden eventuell auch Alphabetisierungskurse für Erwachsene angeboten.

Wir glauben daran, dass wir mit der Kraft von Geschichten, das Leben der Kinder verbessern können!
Mit Ihrer Unterstützung, helfen Sie uns dabei!

© 2014 by Andrea Brüschweiler

Proudly created with Wix.com

contact us: 

 

Switzerland:
Seed of Small Beginnings
Gemeinnütziger Verein
c/o Peter Suter

Heidenmösliweg 3
CH-8713 Uerikon

Germany:
Seed of Small Beginnings e.V.
z.Hd. Stefan Wolf
Riedgaustrasse 7a
D-81673 München

seed_beginning@hotmail.com

donations

 

You can donate via this site,
or directly to our bank accounts in 

 

Switzerland:

Postfinance
Seed of Small Beginnings
89-131872-2

IBAN: CH90 0900 0000 8913 1872 2

 

 

 



Germany:

Triodos Geschäftskonto
Seed of Small Beginnings e.V

IBAN: DE55 5003 1000 1052 6430 03

BIC: TRODDEF1